Sportliche erfolge

Erste urkundliche Erwähnungen über einen k.u.k. priv. Scharfschützenverein in Zell gehen bis in Jahr 1635 zurück. Der Scharfschützenverein wurde schließlich 1936 aufgelöst.

 

1971 wurde die Schützengilde Zell am See gegründet. 1974 wurde neben der Salzach ein Grundstück gepachtet, um einen Schießstand errichten zu können. Die Anlage wurde im Laufe der Jahre ausgebaut und modernisiert, sodass unseren Sportlern heute eine zeitgemäße Schießanlage zur Verfügung steht.

An dieser Stelle sei den vielen freiwilligen Helfern, Gönnern und Spendern gedankt, ohne die der Aufbau und Betrieb der Anlage nicht möglich wäre. Ein Dank gilt auch den Behörden wie der Stadtgemeinde Zell am See, der Landesportorganisation oder dem ASVÖ.


Mittlerweile hat sich der Stand zu einem Schießsportzentrum entwickelt, welches im Schießwesen des Pinzgaus, des Bundeslandes Salzburg und in Österreich nicht mehr wegzudenken ist. So werden bei uns Trainingskurse, Wettkämpfe wie Bezirks- und Landesmeisterschaften, Kaderqualifikationen, Liga - oder Vergleichswettkämpfe  abgehalten.

Bald nach der Gründung stellten sich sportliche Erfolge ein, welche bis heute andauern. So erreichten Mitglieder der Gilde Olympiateilnahmen, Medaillen bei Welt- oder Europameisterschaften, Österreichische Meistertitel, unzählige Landesmeistertitel oder den Sieg in der Österreichischen Luftgewehr-Bundesliga.

Schon von Beginn an war die konsequente Beschickung unserer Schützen und Schützinnen zu Wettkämpfen, die Schaffung von optimalen Trainingsmöglichkeiten und die fachliche Ausbildung des verantwortlichen Betreuungspersonals Grundlage für die vielen sportlichen Erfolge in der Geschichte der Schützengilde.

Wir haben uns der Förderung des Schießsportes verschrieben. Wir wollen eine der ältesten Sportarten überhaupt weiterführen, uns im sportlich fairen Wettkampf messen und unsere Kameradschaft bei geselligen Zusammenkünften pflegen sowie uns aktiv am Gesellschaftsleben in Zell am See beteiligen.

Veranstaltungen wie Kameradschaftsschießen, Geburtstagschießen, Stadtmeisterschaft u. Königsschießen sowie die Teilnahme an den Seefesten oder am Ferienkalender der Stadtgemeinde sind uns ein wichtiges Anliegen.

Vorstand

Oberschützenmeister: Herbert Schobersteiner
Schützenmeister: Ing. Christian Wenger

Schriftführer: Christian Probst

Kassierin: Romana Schobersteiner

 

 

 

Sportlicher Leiter Pistole: Peter Hechenberger

Sportlicher Leiter Großkaliberpistole: Peter Brandstätter

Sportlicher Leiter Gewehr: Christian Probst

März 2017: Die Mannschaft der Schützengilde Zell am See gewinnt die Österreichische Luftgewehr-Bundesliga

Unser Ziel
sportliche leitung
geschichte

Eröffnung des Schießstandes in Zell am 10.05.1974

Die Gründungsmitglieder der Gilde (1972)

v.l.n.r.: Ing. Christian Wenger, Ing. Harald Scharmer, Romana Schobersteiner, Herbert Schobersteiner, Christian Probst

Siegerehrung der BM Luftwaffen 2020 am Stand der Schützengilde